Galerie in Dresden
seit 2005
20 Tage Rückgaberecht & kostenlose Rücksendung bei Nichtgefallen
Persönliche
Beratung
Besichtigung & Abholung
möglich
Galerie in Dresden seit 2005
Kostenlose Rücksendung
Besichtigung möglich
Gratis Rücksendung
0049351 3393959

Moderne Ölgemälde von Andy Larrett: "Sanddünen"

Dieses Kunstwerk wurde bereits verkauft!
200,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.**, versandkostenfrei (D & AT)

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage* (nicht verfügbar)

Archiv-Nr.: SW13315

    Künstler:
    Andy Larrett
    Haupt-Farben:
    Bunt
    Format:
    Quadratisch, Einteilig
    Tiefe:
    ca. 4,0 cm
    Breite in cm:
    20
    Höhe in cm:
    20
    Technik:
    Ölmalerei
    Entstehungsjahr:
    2018
    Material:
    Leinwand auf Galeriekeilrahmen, feinste Künstlerölfarben
» Frage stellen oder unter 0351.3393959 anrufen
Hinweis zu Bildrändern & Rahmung: Dieses Werk wurde vom Künstler so konzipiert, dass eine... mehr
"Moderne Ölgemälde von Andy Larrett: "Sanddünen""

Hinweis zu Bildrändern & Rahmung:

Dieses Werk wurde vom Künstler so konzipiert, dass eine Rahmung empfehlenswert ist. Unser gesamtes Rahmenportfolio finden Sie hier: Premiumrahmen

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 0351 3393959 oder direkt in unserer Dresdner Galerie!

Allgemeine Informationen zu unseren Angeboten

Die bei EventART angebotenen Acryl- und Ölgemälde wurden direkt aus den Ateliers der jeweiligen Künstler eingeliefert. Jedes Kunstwerk ist ein signiertes Original, das vom Künstler selbst entworfen und unter Verwendung hochwertiger Materialien erschaffen wurde. Die genutzten Acryl- und Ölfarben in Künstlerqualität zeichnen sich durch hochwertige Pigmente und Bindemittel aus, die Garanten für hohe Langlebigkeit und Leuchtkraft sind.

Als Malgrund dient eine bereits auf einen Holzkeilrahmen gespannte Leinwand, die den Anforderungen der eingesetzten Maltechnik entsprechend ausgewählt wurde. Zur Anwendung kommen meist grob- bis feinstrukturierte Baumwoll- oder Reinleinenmaltücher, in einigen Fällen auch MDF-Platten oder spezieller Malkarton, detaillierte Angaben zu den Malgründen sind rechts neben den Bildern aufgeführt.

Die Fotografie der Kunstwerke wird in unserer Galerie unter optimalen Lichtverhältnissen vorgenommen, um möglichst realistische Abbildungen des jeweiligen Objektes zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass es dennoch in Abhängigkeit vom darstellenden Monitor und dessen Einstellungen zu abweichenden Ergebnissen der Farbdarstellung kommen kann. Das Feedback unserer Kunden zeigt aber, dass die Werke in der Realität meist beeindruckender und nuancierter sind, als es digital darstellbar ist.

Weiterführende Links zu "Moderne Ölgemälde von Andy Larrett: "Sanddünen""

Galerieteam


Ihr Galerie-Team

2005 gegründet, ist unser Galerie mit ihrem Team mit Leidenschaft und Expertise in Dresden sowie im Internet für Sie da. Für Beratung zu den Werken, Fragen zum Versand, zur Besichtigung, oder ähnlichen Themen kontaktieren Sie uns gern telefonisch, direkt im Chat, via E-Mail  und selbstverständlich auch persönlich in der Galerie - wir sind für Sie da und freuen uns auf Sie!

Lernen Sie das Galerie-Team kennen:  Über uns

 

 

Ihre Vorteile beim Einkauf in unserer Online-Galerie:


- Bestellen ohne Risiko: 20-tägiges Widerrufsrecht und kostenlose Rücksendung bei Nichtgefallen.

- Von deutschen und internationalen Künstlern geschaffene Originale sowie authentifizierte, limitierte Editionen.

- Besichtigung nach Absprache in unserer Galerie in Dresden möglich.

- Hochwertige und langlebige Materialien

- Sicherer Versand oder Selbstabholung in der Galerie.

- Zertifizierung durch Trusted Shops, Einkauf bis zu 20 000 EUR absicherbar.

- Alle Informationen zu Qualität & Service finden Sie hier.
  Andy Larrett wurde 1958 in Kasachstan geboren und studierte von 1986-1992 an der... mehr

"Andy Larrett"

Der Kuenstler A. Larrett

 

Andy Larrett wurde 1958 in Kasachstan geboren und studierte von 1986-1992 an der Kunstakademie in Sankt Petersburg und in Almaty. Er zeigt in seinen Bildern aus den letzten beiden Jahrzehnten eine Zwischenbilanz seines meisterhaften Schaffens nach der Übersiedlung in die Bundesrepublik. Die Wurzeln seiner Kunst liegen nicht nur in den reichen Traditionen des asiatischen Landes, insbesondere der Impressionismus beeinflusste sichtbar sein Schaffen. Inhaltlich fokussiert er außerdem mythologische und märchenhafte Themen, die sich in seiner figurativen Arbeit spiegeln und eng verflochten sind mit der den Traditionen und Mythen seiner Heimat sowie jener der europäischen Geschichte.
Auf diese Weise schafft er eine einzigartige Symbiose zwischen moderner, europäischer Kunst und Inhalten, die ihren Ursprung in der jahrhundertealten Tradition des zentralasiatischen Landes haben. Diese Symbiose sorgte nach seiner Übersiedlung für nachhaltige Impulse, die sein Schaffen bis heute maßgeblich beeinflussen.
Sein Stil in der großen Serie „Himmelsbewohner“, an der Andy Larrett seit vielen Jahren arbeitet, balanciert auf dem Grat zwischen abstrakter und figurativer Kunst.

Bei seinen landschaftlich inspirierten Arbeiten ist die von vielen zeitgenössischen Künstlern wiederentdeckte Pleinair-Malerei (womit das Malen im Freien gemeint ist) ein essenzieller Bestandteil seines Schaffens. So entstanden viele seiner zeitgenössischen Landschaftsbilder an öffentlichen Orten Berlins, Hamburgs und Dresdens, außerdem fasziniert ihn die Ostsee mit ihren Küsten und Inseln, die er regelmäßig bereist und wo er seine Impressionen gleich vor Ort auf Leinwand überträgt.

Oft malt er in Serien, die sich thematisch mit einem bestimmten Landschaftsaspekt oder Eindrücken im urbanen Umfeld beschäftigen. Seine Herangehensweise ist kraftvoll, in seiner Malerei blüht die Natur in prächtigen Farben, die pastos aufgetragen und mit Spachtelmassen durchzogen den Oberflächen seiner Bilder eine reliefartige Struktur verleihen.
Der Künstler beherrscht aber auch die stillen Töne, feinste Lasurschichten und dezent eingesetzte Farben verraten ein beeindruckendes Gespür für die Umsetzung auch weniger plakativer Motive.
Überhaupt ist Andy Larrett in seinem Schaffen unglaublich vielfältig: altmeisterliche Ölmalerei setzt er, wie in seinen hyperrealistischen Stadtimpressionen, ebenso virtuos ein wie filigrane Aquarelle, Zeichnungen, Grafiken und Druckgrafiken. Er arbeitet auch viel und regelmäßig an Skulpturen aus Bronze, Stein und Holz.
Von 2004 bis 2007 arbeitete der Andy Larrett am Hoftheater in Dresden mit Rolf Hoppe, wo nach seinen Entwürfen etwa 200 Marionetten-Puppen und zahlreiche Dekorationen angefertigt wurden.
Großen Einfluss hat auf den Künstler hat die archaische und „primitive“ Kunst ausgeübt, was sich vor allen Dingen in seinen Plastiken sowie in seiner Serie „Himmelsbewohner“ widerspiegelt.
Die Farbkompositionen und Formensprache seiner Bilder erinnert auch an die deutschen Expressionisten und Paul Klee, den der Künstler besonders sehr verehrt. In seiner Pleinair-Malerei hingegen bezieht sich Larrett insbesondere auf impressionistische Künstler wie Claude Monet und Lovis Corinth. Der großen kunsthistorischen Tradition, welcher er sich damit stellt, ist er sich respektvoll bewusst, was die erstaunliche Leichtigkeit und Spontaneität seiner Malerei jedoch nicht ansatzweise beeinflusst.

 


Weiterführende Links zu "Moderne Ölgemälde von Andy Larrett: "Sanddünen""
Trusted Shops Kunden-Rezensionen
5 5
Schnelle Bearbeitung, schnelle Lieferung nach Ankündigung
18.09.2023, 07:08 Uhr
5 5
Ich mit jeder Bestellung sehr zufrieden und kaufe super gerne in der Galerie ein. Unkompliziert, zuverlässig sowie tolle Kunststücke. Bei Bedarf kann man sich dort telefonisch beraten lassen. Sehr zu empfehlen. Christina Majdanski
11.09.2023, 12:52 Uhr
5 5
Tolle Auswahl der Künstler, schneller Versand und sehr gute Verpackung. Ich werde auf jeden Fall wieder bestellen und meine Kunstsammlung weiter aufbauen.
09.09.2023, 10:23 Uhr
5 5
Problemlose und äusserst rasche Lieferung. Sehr gute Verpackung.
10.08.2023, 08:41 Uhr
5 5
Heute sind 3 Kunstwerke zusammen angekommen. Hervorragend verpackt und völlig unbeschädigt. Ein grossen Lob an den Versand. Die Werke selbst sind noch ausdrucksstärker und beeindruckender als deren Internetpräsenz. Ganz tolle...
25.07.2023, 13:03 Uhr
Zuletzt angesehen