C. Blechschmidt: "Zwei in Eins, 5/20", Originale Grafik/Lithographie

120,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.** zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage*

Archiv-Nr.: ART-16148

    Künstler:
    Chris Blechschmidt
    Status:
    Original
    Verfügbarkeit:
    Unikat
    Auflage:
    20
    Farbkomposition:
    Grau/Schwarz/Weiß
    Format:
    Einteilig
    Hinweis/Maße:
    Komplettmaße Blatt
    Breite in cm:
    39.5
    Höhe in cm:
    52
    Technik:
    Lithographie
    Entstehungsjahr:
    2021
    Material:
    Lithofarbe auf Bütten
» Frage stellen

» Alle Werke von Chris Blechschmidt

Das Wichtigste auf einen Blick: Originalgrafik auf Keilrahmen | limitierte Auflage |... mehr
"C. Blechschmidt: "Zwei in Eins, 5/20", Originale Grafik/Lithographie"

Das Wichtigste auf einen Blick:

Originalgrafik auf Keilrahmen | limitierte Auflage | hochwertige & langlebige Materialien | signiert | Lieferung inkl. Echtheitszertifikat

Weitere Informationen zum Kunstwerk:

Lithofarbe auf Büttenpapier, ohne Rahmen.

Die Lieferung der Grafik erfolgt ohne Rahmen. Der Bilderrahmen, der in der beispielhaften Wohnansicht abgebildet ist, wurde als Empfehlung unserer Galerie ausgewählt und kann optional dazu bestellt werden. Hierbei handelt es sich um einen hochwertigen Echtholzrahmen mit Passepartout und entspiegeltem Museumsglas (inkl. UV-Schutz).
Sofern die benötigte Größe nicht auswählbar ist, senden Sie uns bitte nach dem Kauf eine kurze Email oder hinterlassen im Verlauf der Kaufabwicklung einen entsprechenden Kommentar, damit wir Ihnen den exakten Preis mitteilen können.

Kontakt, Beratung & Besichtigung

Als Kunstgalerie mit über 15 Jahren Erfahrung im Onlinehandel stehen wir Ihnen mit Freude zur Verfügung, wenn Sie weitere Beratung benötigen und/oder das angebotene Ölgemälde besichtigen möchten. Sie erreichen uns direkt über unser Kontaktformular, oder telefonisch - innerhalb der Galerieöffnungszeiten - unter 0351 3393959. Sofern Sie die Galerie in Dresden besuchen möchten, um eins oder mehrere Werke Ihrer Wahl persönlich zu besichtigen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns, damit wir sicherstellen können, dass die zu besichtigenden Werke für Sie bereitgestellt werden.
Darüber hinaus kann natürlich auch ohne vorherige Absprache die aktuelle Ausstellung besucht werden, die 3-4 Mal im Jahr gewechselt wird und einen tieferen Einblick in das Schaffen der Künstler unserer Galerie ermöglicht.

Gerne laden wir Sie dazu ein, uns bei Pinterest, Instagram oder Facebook zu folgen, hier können Sie sich regelmäßig von unserer Kunst inspirieren lassen. Über spannende Hintergründe zu den Künstlern und ihrer Arbeit, (seltene) Sonderaktionen, Empfehlungen und Neuheiten können Sie sich von unserem kostenlosen, jederzeit abbestellbaren Newsletter informieren lassen. Wir freuen uns auf Sie!

Weiterführende Links zu "C. Blechschmidt: "Zwei in Eins, 5/20", Originale Grafik/Lithographie"

Hinweis zur Darstellung im Internet: die Fotografie der Kunstwerke wird in unserer Galerie unter optimalen Lichtverhältnissen vorgenommen, um möglichst realistische Abbildungen des jeweiligen Objektes zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass es dennoch in Abhängigkeit vom darstellenden Monitor und dessen Einstellungen zu abweichenden Ergebnissen der Farbdarstellung kommen kann. Das Feedback unserer Kunden zeigt aber, dass die Werke in der Realität meist beeindruckender und nuancierter sind, als es digital darstellbar ist.


Noch nicht das richtige gefunden? Wöchentlich werden aktuelle Originale aus unseren Ateliers neu im Shop eingestellt - abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie werden als erste/-r darüber informiert!

Bestellen ohne Risiko: Selbstverständlich gilt das 14-tägige Widerrufsrecht

Ihre Vorteile beim Einkauf in unserer Online-Galerie:

- Von deutschen und internationalen Künstlern geschaffene Originale sowie authentifizierte, limitierte Editionen.

- Besichtigung nach Absprache in unserer Galerie in Dresden möglich.

- Hochwertige und langlebige Materialien

- Sicherer Versand oder Selbstabholung in der Galerie.

- Zertifizierung durch Trusted Shops, Einkauf bis zu 20 000 EUR absicherbar.

- Alle Informationen zu Qualität & Service finden Sie hier.
Chris Blechschmidt - Organische Abstraktion Der Reichenbacher Künstler Chris Blechschmidt... mehr

"Chris Blechschmidt"

Künstler Chris BlechschmidtChris Blechschmidt - Organische Abstraktion

Der Reichenbacher Künstler Chris Blechschmidt ist kein Mann der großen Worte, sondern steckt seine Energie stattdessen in das Ausloten seines künstlerischen Ausdrucks, der sich in den letzten Jahren nicht nur sehr vielfältig, sondern auch außerordentlich experimentell manifestiert hat. So entwickelte er ausgefallene Techniken, wie bspw. eine Trocknungsverzögerung bei Acryl mit Zucker oder spezielle Vorgehensweisen beim Bronzegießen.

Bevor sich der 1973 geborene Autodidakt der bildenden Kunst zuwandte, erlernte er zunächst den Beruf des Druckers und fing Anfang 20 damit an, sich mit der Malerei zu beschäftigen. Seine Arbeiten waren zunächst von organischen Formen bestimmt, die seinen ästhetischen Ausdruck auch in aktuellen Werken noch prägen. Farbintensiv und wie in einer tausendfachen Vergrößerung beherrschen sie sein Sujet formulieren eine fragile Gegenständlichkeit, die mittlerweile seinen unverwechselbaren Stil kennzeichnen.

Inspiriert von der Arbeit von Künstlern wie Alberto Giacometti, Anselm Kiefer oder auch Mario Urlaß erweiterte er seinen künstlerischen Ausdruck stetig, so dass Öl- und Acrylmalerei, Grafik und Plastiken mittlerweile selbstverständliche Techniken für sein Schaffen sind. Intensiv beschäftigte er sich unter anderem mit der Ätzradierung, nachdem er diese Technik bei dem Eschenbacher Künstler Andreas Rudloff erlernte. Seine künstlerische Handschrift dabei, trotz der meist monochromatischen Farbkomposition, unverkennbar: Wie in seiner Malerei konstruiert er organische, scheinbar willkürlich gewachsene Strukturen, die in einer harmonischen Gesamtheit aufgehen.

Nachdem der vom Schaffensdrang getriebene Vogtländer Malerei und Grafik für sich künstlerisch erschloss, rückte - nahezu unvermeidlich – die Beschäftigung mit der Plastik in den Fokus seines Schaffens. Mit eigener Technik und experimentellen Verfahrensweisen gelang es ihm, sein Œuvre mit Bronzen zu erweitern, mit welchen er seiner bislang auf Zweidimensionalität beschränkten Arbeit Räumlichkeit und Haptik verleiht.

Er selbst bezeichnet die Kunst als ein für ihn lebenswichtiges Grundbedürfnis, sowohl was das eigene Erschaffen von Kunst betrifft, als auch die Inspiration durch andere Künstler. Dabei geht es ihm nicht um komplexe philosophische Ansätze - weder verfolgt er ein konkretes Ziel mit seiner Arbeit, noch strebt er danach, den Rezipienten seiner Werke Erkenntnisse oder gar Belehrungen zu vermitteln. Dieser Aspekt spiegelt sich in seinen Werken deutlich wider – sie sind sehr authentisch und bisweilen eigensinnig, denn Blechschmidts einziger wirklich entscheidende Anspruch ist es, Kunst ihrer selbst willen zu erschaffen und sich selbst im besten Fall weiterzuentwickeln. Auftragsarbeiten sind für ihn eine nachhaltige Einschränkung, eine Barriere, die ihn in seiner Entfaltung ausbremst und den Blick auf Neues versperrt.
Entsprechend selten lässt er sich auf Aufträge ein und fokussiert stattdessen auf das weitere künstlerische Vorankommen, immer auf der Suche nach neuen Ideen und technischen Details.

In den letzten Jahren zeigte Chris Blechschmidt sein Arbeiten regelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen und machte damit auf sich aufmerksam. Ergänzend dazu engagiert er sich als Vorstandsmitglied des Fördervereins Kunsthalle Vogtland e.V. für die bildende Kunst in der Region.

Ausstellungen (Auszüge)

- 2021 Einzellaustellung ,,Gedanken und Zufälle“, Galerie ,,Art In“, Meerane
- 2020 Gruppenausstellung, Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach
- 2019 Gruppenausstellung, IBUG (Industriebrachenumgestaltung), Reichenbach
- 2018 Einzellausstellung, Kunsthaus Eigenregie, Eschenbach
- 2018 Gruppenausstellung, Gärtnerhaus Mylau
- 2015 Gruppenausstellung, Kunsthalle Vogtland, 25 Jahre Deutsche Einheit
- 2015 Einzellaustellung, Gärtnerhaus Mylau
- 2005 Gruppenausstellung, Neuberinhaus Reichenbach

Vita

- 1973 in Reichenbach geboren
- verheiratet und zwei erwachsene Söhne
- 1989 - 1992 Ausbildung Offsetdrucker
- seit 1995 Malerei mit Öl und Acrylfarben
- ab 2016 Druckgrafik (Lithografie und Ätzradierung)
- seit 2018 Bronzeguss im Wachsausschmelzverfahren


Weiterführende Links zu "C. Blechschmidt: "Zwei in Eins, 5/20", Originale Grafik/Lithographie"
Zuletzt angesehen