H. Mühlbauer-Gardemin: "Leuchtturm Arngast", Zeitgenössische Digitalkunst, Edition (A)

1.350,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.** zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 14 Werktage*

Archiv-Nr.: ART-16037

    Künstler:
    Holger Mühlbauer-Gardemin
    Farbkomposition:
    Mehrfarbig
    Format:
    Einteilig
    Tiefe:
    ca. 0,5 cm
    Breite in cm:
    100
    Höhe in cm:
    100
    Technik:
    Fotodesign/Composing, hochwertiges Druckverfahren/Finartprint, handsigniert & nummeriert
    Entstehungsjahr:
    2017
    Material:
    UV-beständige Drucktinten auf synthetischer Platte
» Frage stellen

» Alle Werke von Holger Mühlbauer-Gardemin

Das Wichtigste auf einen Blick: Originale Digitalgrafik | basierend auf der Fotografie des... mehr
"H. Mühlbauer-Gardemin: "Leuchtturm Arngast", Zeitgenössische Digitalkunst, Edition (A)"

Das Wichtigste auf einen Blick:

Originale Digitalgrafik | basierend auf der Fotografie des Künstlers | limitierte Edition | hochwertige & langlebige Materialien | signiert | Lieferung inkl. Echtheitszertifikat

Weitere Informationen zum Kunstwerk:

Für seine digitalen Fotocollagen verwendet Holger Mühlbauer-Gardemin eigene Fotografien, die er in einem aufwändigen Bildcomposing-Verfahren entkontextualisiert, um sie sodann in einer regelrecht surreal anmutenden Umgebung neu zu definieren. Das Ergebnis sind mysteriös anmutende Orte der Stille, die oft in einem überraschend reizvollen Kontrast zur ursprünglichen Location stehen.

Jedes Werk wird in einer limitierten Auflage von 10 Stück je Druckmedium veröffentlicht, so dass Sie die Wahl zwischen einem Druck auf Leinwand oder auf Aludibond, beides selbstverständlich in Galeriequalität, haben.

Wählen Sie das Ihr bevorzugtes Trägermedium

Leinwand auf Keilrahmen:

Die digitale Kunst von Holger Mühlbauer-Gardemin erfolgt mit einem ein hochwertiges Druckverfahren mit UV-beständigen Drucktinten auf Leinwand.
Das auf einer fein strukturierten Leinwand abgebildete Kunstwerk wird anschließend auf einen massiven Holzkeilrahmen aus deutscher Produktion gespannt, so dass es - ähnlich wie ein Gemälde - direkt aufgehängt werden kann.

Unsere Empfehlung: Druck auf Alu-Dibond

Auf schwerem Fotopapier erfolgt der Fineartprint, dieser wird auf Alu-Dibond kaschiert: dabei handelt es sich um zwei beschichtete Aluminiumplatten, zwischen denen ein schwarzer Kunststoffkern, der für eine schwarze Seitenoptik sorgt, liegt. Diese Trägerplatte ist außerordentlich stabil, für den notwendigen UV-Schutz ist eine dünne, sehr langlebige UV-Schutzfolie zuständig.

Damit erhalten Sie ein sehr zeitlos und doch modern inszeniertes Kunstwerk, welches zudem eine sehr hohe Haltbarkeit besitzt.

Kontakt und weitere Informationen

Bei weiteren Fragen zum Künstler und seinem Werk stehen wir Ihnen gerne via E-Mail und telefonisch innerhalb der Öffnungszeiten unter 0351 33939 zur Verfügung. Zögern Sie außerdem nicht, einen Termin mit uns zu vereinbaren, wenn Sie sich persönlich von der Ausstrahlung des Gemäldes vor Ort in unserer Galerie überzeugen möchten.
Um auch auf anderen Wegen von aktueller Kunst inspiriert zu werden, laden wir Sie herzlich dazu ein, sich zu unserem Newsletter anzumelden und bei Facebook Fan der Galerie zu werden - wir freuen uns auf Sie!

Weiterführende Links zu "H. Mühlbauer-Gardemin: "Leuchtturm Arngast", Zeitgenössische Digitalkunst, Edition (A)"

Hinweis zur Darstellung im Internet: die Fotografie der Kunstwerke wird in unserer Galerie unter optimalen Lichtverhältnissen vorgenommen, um möglichst realistische Abbildungen des jeweiligen Objektes zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass es dennoch in Abhängigkeit vom darstellenden Monitor und dessen Einstellungen zu abweichenden Ergebnissen der Farbdarstellung kommen kann. Das Feedback unserer Kunden zeigt aber, dass die Werke in der Realität meist beeindruckender und nuancierter sind, als es digital darstellbar ist.


Noch nicht das richtige gefunden? Wöchentlich werden aktuelle Originale aus unseren Ateliers neu im Shop eingestellt - abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie werden als erste/-r darüber informiert!

Bestellen ohne Risiko: Selbstverständlich gilt das 14-tägige Widerrufsrecht

Ihre Vorteile beim Einkauf in unserer Online-Galerie:

- Von deutschen und internationalen Künstlern geschaffene Originale sowie authentifizierte, limitierte Editionen.

- Besichtigung nach Absprache in unserer Galerie in Dresden möglich.

- Hochwertige und langlebige Materialien

- Sicherer Versand oder Selbstabholung in der Galerie.

- Zertifizierung durch Trusted Shops, Einkauf bis zu 20 000 EUR absicherbar.

- Alle Informationen zu Qualität & Service finden Sie hier.
Ein konsequent kreativer Werdegang Kreativ von Kindesbeinen an, begann der in... mehr

"Holger Mühlbauer-Gardemin"

Ein konsequent kreativer Werdegang

Künstler Holger Mühlbauer-Gardemin


Kreativ von Kindesbeinen an, begann der in Wilhelmshaven geborene Künstler Holger Mühlbauer-Gardemin seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Grafikdesigner, bevor er in Bremen an der Akademie für Grafik und digitale Kunst studierte.
Über diverse Stationen im Angestelltenverhältnis bei verschiedenen Agenturen und Verlagen führte sein Weg sodann zu seiner 1996 etablierten Selbständigkeit, in der er seitdem mit einer Design-Agentur und seiner künstlerischen Arbeit in seinem, im ehemaligen Kaiserlichen Marine Bekleidungsamt befindlichen, Atelier seine Berufung auslebt.
Insbesondere in den Jahren ab 2012 gelang es ihm mit seiner unkonventionellen künstlerischen Arbeit auf sich aufmerksam zu machen, so dass er mittlerweile als vielversprechender Newcomer der Kunstszene über eine bemerkenswerte Reputation verfügt.
Vorläufige Höhepunkte war die Wahl zum Wilhelmshavener Cup-Künstler des Jahres, sowie wie die Teilnahme an der Hannover Art Show im gleichen Jahr, wo seine Arbeiten gemeinsam Exponaten von Künstlern wie Picasso, Warhol und Beuys präsentiert wurden.
Zusätzliche Bekanntheit erlangte Mühlbauer-Gardemin durch den medial dokumentierten Ankauf seines Werkes „Feuervogel“ durch den Geschäftsführer des Bundesverbands für IT-Sicherheit e. V. (TeleTrust) Dr. Mühlbauer.


Fotografie und Malerei in einer einzigartigen Symbiose

Für seine grellbunten, bisweilen von geradezu kreischenden Farben dominierten Werke greift der Künstler auf eine unkonventionelle Technik zurück: seine Bilder entstehen aus einer Verbindung von Fotografie, digitaler Malerei sowie Acrylmalerei. Diese Arbeitsweise erlaubt es ihm, eine gewaltige Bildsprache zu entfesseln, die sich einer eindeutigen stilistischen Einordnung entzieht und es so äußerst spannend macht, seine in der Handschrift durchaus konvergenten Arbeiten sinnlich zu erobern.
Er selbst kreierte für sein Werk den Begriff Fotopopart und fasst so seine zwischen Realismus, Neoexpressionismus und abstrakter Malerei changierenden Arbeiten unter einem Begriff zusammen. Seine Inspiration bezieht er aus Filmen, Treffen mit Menschen, am Wasser sitzen, aus Reisen - aus allem, was ihn in irgendeiner Form berührt, aufwühlt oder begeistert.


Weiterführende Links zu "H. Mühlbauer-Gardemin: "Leuchtturm Arngast", Zeitgenössische Digitalkunst, Edition (A)"
Zuletzt angesehen