Galerie in Dresden
seit 2005
20 Tage Rückgaberecht & kostenlose Rücksendung bei Nichtgefallen
Persönliche
Beratung
Besichtigung & Abholung
möglich
Galerie in Dresden seit 2005
Kostenlose Rücksendung
Besichtigung möglich
Gratis Rücksendung
0049351 3393959

C. Blechschmidt: "Blaues Fragment", zeitgenössische Plastik, Original/Unikat

390,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.** zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, in 1-4 Werktagen bei Ihnen*

Archiv-Nr.: ART-16530

Wichtig und gut zu wissen:
  • Signiertes Unikat/Original
  • Aufhängefertige Lieferung
  • Inkl. Echtheitszertifikat und Künstlervita
  • Erfahrener, gefragter Künstler
  • Teilnahme an öffentlichen Projekten, in bedeutender Sammlung vertreten
    Künstler:
    Chris Blechschmidt
    Status (Unikat/Edition):
    Original/Unikat
    Unikatstatus:
    Unikat
    Aufstellort (nur Skulpturen):
    innen
    Tiefe:
    ca. 6,0 cm
    Breite in cm:
    10
    Höhe in cm:
    50
    Technik:
    Keramik, glasiert
    Entstehungsjahr:
    2022
    Material:
    Ton, Holz, Eisennagel
» Frage stellen oder unter 0351.3393959 anrufen
Das Wichtigste auf einen Blick: Originalplastik | Unikat | hochwertige & langlebige... mehr
"C. Blechschmidt: "Blaues Fragment", zeitgenössische Plastik, Original/Unikat"

Das Wichtigste auf einen Blick:

Originalplastik | Unikat | hochwertige & langlebige Materialien | signiert | Lieferung inkl. Echtheitszertifikat

Weitere Informationen zum Kunstwerk:

Die bei EventART angebotenen Skulpturen wurden direkt aus den Ateliers des jeweiligen Künstlers eingeliefert. Jedes Kunstwerk ist ein signiertes Original, das vom Künstler selbst entworfen und unter Verwendung der angegebenen Materialien erschaffen wurde. Hauptsächlich kommen Holz und Naturstein zur Verwendung, nähere Informationen können Sie den Materialangaben rechts neben den fotografischen Abbildungen entnehmen. Auch die Künstlerbeschreibung, die unter anderem auf die Arbeitsweise des Autoren eingeht, ist hinsichtlich der Qualität und Authentizität der Exponate aufschlussreich.

Die meisten Plastiken sind für die Aufstellung in geschlossenen Räumen konzipiert, sofern der Außenbereich ebenfalls infrage kommt oder explizit vorgesehen ist, wird dies im Angebot aufgeführt. Im Zweifelfall kontaktieren Sie uns bitte um weitere Details zum Objekt zu erfahren.

Die Fotografie der Skulpturen wird unter optimalen Lichtverhältnissen vorgenommen, um möglichst realistische Abbildungen des jeweiligen Objektes zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass es dennoch in Abhängigkeit vom darstellenden Monitor und dessen Einstellungen zu abweichenden Ergebnissen der Farbdarstellung kommen kann. Das Feedback unserer Kunden zeigt aber, dass die Werke in der Realität meist beeindruckender und nuancierter sind, als es digital darstellbar ist.

Weiterführende Links zu "C. Blechschmidt: "Blaues Fragment", zeitgenössische Plastik, Original/Unikat"

Galerieteam


Ihr Galerie-Team

2005 gegründet, ist unser Galerie mit ihrem Team mit Leidenschaft und Expertise in Dresden sowie im Internet für Sie da. Für Beratung zu den Werken, Fragen zum Versand, zur Besichtigung, oder ähnlichen Themen kontaktieren Sie uns gern telefonisch, direkt im Chat, via E-Mail  und selbstverständlich auch persönlich in der Galerie - wir sind für Sie da und freuen uns auf Sie!

Lernen Sie das Galerie-Team kennen:  Über uns

 

 

Ihre Vorteile beim Einkauf in unserer Online-Galerie:


- Bestellen ohne Risiko: 20-tägiges Widerrufsrecht und kostenlose Rücksendung bei Nichtgefallen.

- Von deutschen und internationalen Künstlern geschaffene Originale sowie authentifizierte, limitierte Editionen.

- Besichtigung nach Absprache in unserer Galerie in Dresden möglich.

- Hochwertige und langlebige Materialien

- Sicherer Versand oder Selbstabholung in der Galerie.

- Zertifizierung durch Trusted Shops, Einkauf bis zu 20 000 EUR absicherbar.

- Alle Informationen zu Qualität & Service finden Sie hier.
Chris Blechschmidt - Organische Abstraktion Der Reichenbacher Künstler Chris Blechschmidt... mehr

"Chris Blechschmidt"

Künstler Chris BlechschmidtChris Blechschmidt - Organische Abstraktion

Der Reichenbacher Künstler Chris Blechschmidt ist kein Mann der großen Worte, sondern steckt seine Energie stattdessen in das Ausloten seines künstlerischen Ausdrucks, der sich in den letzten Jahren nicht nur sehr vielfältig, sondern auch außerordentlich experimentell manifestiert hat. So entwickelte er ausgefallene Techniken, wie bspw. eine Trocknungsverzögerung bei Acryl mit Zucker oder spezielle Vorgehensweisen beim Bronzegießen.

Bevor sich der 1973 geborene Autodidakt der bildenden Kunst zuwandte, erlernte er zunächst den Beruf des Druckers und fing Anfang 20 damit an, sich mit der Malerei zu beschäftigen. Seine Arbeiten waren zunächst von organischen Formen bestimmt, die seinen ästhetischen Ausdruck auch in aktuellen Werken noch prägen. Farbintensiv und wie in einer tausendfachen Vergrößerung beherrschen sie sein Sujet formulieren eine fragile Gegenständlichkeit, die mittlerweile seinen unverwechselbaren Stil kennzeichnen.

Inspiriert von der Arbeit von Künstlern wie Alberto Giacometti, Anselm Kiefer oder auch Mario Urlaß erweiterte er seinen künstlerischen Ausdruck stetig, so dass Öl- und Acrylmalerei, Grafik und Plastiken mittlerweile selbstverständliche Techniken für sein Schaffen sind. Intensiv beschäftigte er sich unter anderem mit der Ätzradierung, nachdem er diese Technik bei dem Eschenbacher Künstler Andreas Rudloff erlernte. Seine künstlerische Handschrift dabei, trotz der meist monochromatischen Farbkomposition, unverkennbar: Wie in seiner Malerei konstruiert er organische, scheinbar willkürlich gewachsene Strukturen, die in einer harmonischen Gesamtheit aufgehen.

Nachdem der vom Schaffensdrang getriebene Vogtländer Malerei und Grafik für sich künstlerisch erschloss, rückte - nahezu unvermeidlich – die Beschäftigung mit der Plastik in den Fokus seines Schaffens. Mit eigener Technik und experimentellen Verfahrensweisen gelang es ihm, sein Œuvre mit Bronzen zu erweitern, mit welchen er seiner bislang auf Zweidimensionalität beschränkten Arbeit Räumlichkeit und Haptik verleiht.

Er selbst bezeichnet die Kunst als ein für ihn lebenswichtiges Grundbedürfnis, sowohl was das eigene Erschaffen von Kunst betrifft, als auch die Inspiration durch andere Künstler. Dabei geht es ihm nicht um komplexe philosophische Ansätze - weder verfolgt er ein konkretes Ziel mit seiner Arbeit, noch strebt er danach, den Rezipienten seiner Werke Erkenntnisse oder gar Belehrungen zu vermitteln. Dieser Aspekt spiegelt sich in seinen Werken deutlich wider – sie sind sehr authentisch und bisweilen eigensinnig, denn Blechschmidts einziger wirklich entscheidende Anspruch ist es, Kunst ihrer selbst willen zu erschaffen und sich selbst im besten Fall weiterzuentwickeln. Auftragsarbeiten sind für ihn eine nachhaltige Einschränkung, eine Barriere, die ihn in seiner Entfaltung ausbremst und den Blick auf Neues versperrt.
Entsprechend selten lässt er sich auf Aufträge ein und fokussiert stattdessen auf das weitere künstlerische Vorankommen, immer auf der Suche nach neuen Ideen und technischen Details.

In den letzten Jahren zeigte Chris Blechschmidt sein Arbeiten regelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen und machte damit auf sich aufmerksam. Ergänzend dazu engagiert er sich als Vorstandsmitglied des Fördervereins Kunsthalle Vogtland e.V. für die bildende Kunst in der Region.

Ausstellungen (Auszüge)

- 2021 Einzellaustellung ,,Gedanken und Zufälle“, Galerie ,,Art In“, Meerane
- 2020 Gruppenausstellung, Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach
- 2019 Ankauf einer Skulptur durch bedeutende Sammlung (Fliegerbauer)
- 2019 Teilnahme an IBUG (Industriebrachenumgestaltung), Reichenbach
- 2019 Erfolgreiche Bewerbung für öffentliches Projekt IBUG
- 2018 Einzellausstellung, Kunsthaus Eigenregie, Eschenbach
- 2018 Gruppenausstellung, Gärtnerhaus Mylau
- 2015 Gruppenausstellung, Kunsthalle Vogtland, 25 Jahre Deutsche Einheit
- 2015 Einzellaustellung, Gärtnerhaus Mylau
- 2005 Gruppenausstellung, Neuberinhaus Reichenbach

Vita

- 1973 in Reichenbach geboren
- verheiratet und zwei erwachsene Söhne
- 1989 - 1992 Ausbildung Offsetdrucker
- seit 1995 Malerei mit Öl und Acrylfarben
- ab 2016 Druckgrafik (Lithografie und Ätzradierung)
- seit 2018 Bronzeguss im Wachsausschmelzverfahren


Weiterführende Links zu "C. Blechschmidt: "Blaues Fragment", zeitgenössische Plastik, Original/Unikat"
Trusted Shops Kunden-Rezensionen
5 5
Schöne Bilder und sehr freundliche und hilfsbereit Mitarbeiterinnen :-) Bilder mit Rahmen gekauft, alles Tip top und sehr schnell abgewickelt...
29.11.2022, 17:51 Uhr
5 5
Gute Kommunikation - perfekter Versand.
17.11.2022, 09:10 Uhr
5 5
Freundliche professionelle Abwicklung. Dankeschön und bis zum nächsten Mal
15.11.2022, 10:53 Uhr
5 5
Präsentation, Kaufabwicklung, Lieferung und Qualität der Werke lassen keine Wünsche offen. Den Anspruch der Galerie, das Kunst Spaß machen soll, dabei anspruchsvoll und bezahlbar sein muss, wird voll erfüllt.
13.11.2022, 10:56 Uhr
5 5
Da ich es eigentlich nicht besonders liebe etwas onlinezu kaufen, hat mir sehr gefallen, dass Sie sich sehr rasch mit mir in Verbindung gesetzt haben. Auch die telefonische Beratung bezüglich des Bilderrahmens und überhaupt, dass ich...
04.11.2022, 15:21 Uhr
Zuletzt angesehen